Eine Referenz der Harbauer Berlin GmbH. Weitere Referenzen der Harbauer Berlin GmbH

Grundwasserreinigung von LHKW

BUNA III

Medien: Boden, Grundwasser, Luft

Durchsatz: 30 (m3/h)

Schadstoffe: LHKW

Verfahren: Aktivkohle, Desorption, Katalytische Oxidation

In Betrieb seit: Jan 2016

KF Unternehmen: Harbauer Berlin GmbH

723440 MQ BUNA

Für die Reinigung des Grundwassers kommt eine dreistufige Stripanlage mit einer katalytischen Abluftaufbereitung für die erste Stripstufe bzw. jeweils eine Luftaktivkohlefiltration für die Abluft der weiteren Stripstufen zum Einsatz.

Zulaufkonzentrationen aus den vier im Betrieb befindlichen Brunnen liegen im Durchschnitt bei ca. 70 mg/l LHKW. Die Brunnen werden in Summe mit 24,2 m3/h betrieben, die Anlagenleistung liegt bei maximal 30 m3/h. Zurzeit wird eine Fracht von ca. 13.000 kg/a reiner Schadstoff aus dem Grundwasserleiter entfernt.

Das gereinigte Grundwasser wird in die Vorflut der Schwarzen Elster eingeleitet.

Diese Referenz als PDF herunterladen
Ansprechpartner bei der Harbauer Berlin GmbH

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen. Dann freuen wir uns auf Ihre Kontakt-Anfrage!